Kunst erleben

Willkommen auf unserer Website!

Kunst braucht Betrachter.





Aktuelles

Hier erfahren Sie alles über

bevorstehende,  aktuelle Ausstellungen, 

Events und Medienberichte

 






Helmut Brinkmann

Bücherei Stelle

9. Juli bis 31. August 2020

Unter den Linden 18b, 21435 Stelle







Ick bün en Hamborger Jung und mol dat scheune Hamburg und de Welt bunt um mi herum.



"Kunst im Rathaus"

Nicola Oldeland

Unter den Linden 18,  21435 Stelle

1. Juli 2019 bis 31. August 2020

„Horizonte und Wege“





Midissage am 06.08.2020 von 16 bis 18 Uhr im Rathaus




Kunstsaison im Garten-Treff: Wöchentlich wechselnde Ausstellungen von Mai bis Oktober im Herzen der Luhe-Gärten.

Spazieren Sie durch die Luhegärten, genießen Sie Kunstausstellungen im Garten-Treff und machen Sie eine Pause im Bistro nebenan!

Öffnungszeiten des Künstler-Treffs:

Montag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag und Sonntag 12-18 Uhr

Eintritt frei!

Ab 15.05.2020

KunstWerk Stelle

in den Luhegärten

Kunstausstellungen

im Garten Treff



15.5.-22.5.20  

Marianne Heitmann

Malerei


Marianne Heitmann ist Malerin und Dozentin für Zeichnen, Acryl- und Aquarellmalerei. Abstrakte und geometrische Darstellungen werden von ihr bevorzugt, sie läßt sich aber auch gerne von anderen Motiven inspirieren.



22.5.-28.5.20

Dorothee Rehaag

Malerei


Die Intention der in Ostpreußen geborene Künstlerin Dorothee Rehaag ist der Zusammenfluss von Farben und  Formen. Durch den Verlauf der Farben geben sie den Bildern Harmonie und Spannung. Sie überlassen dem Betrachter viel  Raum, mit seiner Phantasie zu spielen. Ihr künstlerisches  Talent erweiterte Sie bei freischaffenden  Künstlern  und  an Volkshochschulen.



5.6.-11.6.20

Karin Karl

Malerei



Karin Karl malt wunderschöne Aquarelle die vorwiegend auf Reisen entstanden sind.




12.6.-18.6.20

Kerstin Svensson

Malerei, Kleiderkunst

www.kleider-kunst.com

 




Kerstin Svensson hat eine kreative und künstlerische Ausbildung und ein Studium zur Schneider-und Gewandmeisterin.

Im eigenen Atelier präsentiert sie ihre innovative und kreative Malerei auf Leinwand und  KleiderKunst.



24.7.-30.7.20

Regina Meier

Malerei

www.reginameierstelle.de

 


Für Regina Meier ist Malen eine wunderbare Art der Entspannung. Hier kann sie völlig losgelöst vom Alltag in eine andere Welt abtauchen. Wenn sie sich einem Thema zuwendet vergisst sie Zeit und Raum und kann erst aufhören, wenn der letzte Pinselstrich getan ist. Ihre großformatigen Bilder entstehen meist in Mischtechnik.Neben Acrylfarben, Sand, Kreiden und Pigmenten experimentiert sie auch gerne mit Airbrushfarben.



31.7.-06.8.20

Karin Hoh

Malerei

                                 


Frau Hoh ist Mitglied im Kunstwerk Stelle und widmet sich seit vielen Jahren der Malerei. Nachdem sie sich mit dem malen von Aquarellbildern beschäftigte,  hat sie nun die Pastellmalerei für sich entdeckt. Die Pastellsticks bestehen  aus gepressten Farbpigmenten. Gemalt wird mit den Fingern auf grobkörnigen Spezialpapier. Beim Malen trägt Frau Hoh Mundschutz und auch oft Handschuhe, da die Farbpigmente sich lose auf das Papier legen und dann verwischt werden müssen.



31.7.-06.8.20

Marita Köpcke-Gottschau

Malerei


Nach jahrelangem Aquarellmalen  begann Marita Köpke-Gottschau sich der Acrylmalerei zuzuwenden und experimentiert gerne mit den vielen gestalterischen Möglichkeiten. Zur Zeit beschäftigt sie sich mit dem angesagten  Acrylic Pouring (Farben fließen lassen)



04.9.-10.9.20

Odette El Ibiary

Malerei, Literatur, Musik


Odette EL Ibiary beherrscht Komposition aus Obertonflöte und Trommeltanz. Ihre Bilder sind „Higher dimensional structures“ nennt der befreundete Künstler Kevin Thornton aus USA ihre Arbeiten. Die Künstlerin sucht immer wieder nach neuen Möglichkeiten, ihre Auseinandersetzung mit sich und der Gesellschaft künstlerisch umzusetzen.



ab 25.9.20

Marion Brinkmann

Malerei, Schmuck & Handarbeiten

www.atelier-majo-b.de


Die  Werke von Marion Brinkmann entstehen überwiegend durch Mischtechniken. Hierbei verwendet sie außer Acrylfarbe auch Acrylpasten, Sand, Kies, Gesteinsmehl und diverse andere Materialien, die ihr helfen, den gewünschten Ausdruck des jeweiligen Werkes zu unterstützen.
Malerei, Schmuck und Speckstein-Skulpturen haben es ihr angetan.




ab 25.9.20

Helmut Brinkmann

Malerei



Helmut Brinkmann
Ick bün en Hamborger Jung und mol dat scheune Hamburg und de Welt bunt um mi herum.


Auch KunstWerk Stelle macht bei der Kulturtafel mit!

Kultur  für alle ohne Unterschied

Was ist die Kulturtafel?

Das Prinzip der Kulturtafel ist einfach: Kinobesitzer, Konzertveranstalter, Organisatoren von Lesungen oder andere Kulturschaffende aus dem Landkreis können Freikarten zur Verfügung stellen. Angeboten werden diese dann über das Internet. Gedacht sind die Tickets für Behinderte, Obdachlose oder auch Geflüchtete, die zu der jeweiligen Veranstaltung mit einem Begleiter kommen können. "Es geht also um Menschen, die selten oder nie kulturelle Angebote nutzen", sagte Mitinitiator Sven Dunker NDR 1 Niedersachsen. Ziel sei es, dass diese sich trauen, auch mal zu einem Konzert oder einer Lesung zu gehen. Bei der Kulturtafel bekommen auch die Begleiter, die zum Beispiel auch Sozialarbeiter sein können, kostenlosen Eintritt. Sie buchen stellvertretend für den Bedürftigen Karten und gewährleisten so, dass das Angebot der Kulturtafel auch tatsächlich finanziell schwachen Menschen zu Gute kommt.

Text:NDR-Niedersachsen

Hier noch mehr INFO!

https://kulturtafel-lk-harburg.de/



Kultursommer 2020 „Begegnungen“.

Leider fallen aufgrund der Corona-Epidemie zahlreiche Veranstaltungen aus.

Auch unser preisgekröntes Projekt "BegegnungStelle"

kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Wir versuchen es aber, aufs nächste Jahr zu verschieben, in der Hoffnung, dass dann alles wieder normal läuft.


Wir sind wieder dabei

KunstWerk Stelle

Gewinner des

Kultursommerpreises 2020


 



Im Rahmen des zehnten Kultursommers „Begegnungen“ unterstützt die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude neun Kulturinstitutionen aus dem Landkreis Harburg mit einer Gesamtsumme von 9.280 Euro bei der Durchführung von Veranstaltungen.








Malen mit Marianne

im

KunstWerkraum

Am Büllerberg 15, 21435 Stelle.

von 19 - 21 Uhr!


Aktuell !

Ab Mittwoch, den 16. Januar findet wöchentlich ein offener Maltreff mit Marianne Heitmann statt



Fotos:R.Meier






 



Zeitung Unser Stelle 2017


Offener Maltreff

ab Montag den 04. Februar 2019 14- tägig ab 10 Uhr
im Kunstraum in der Schule am Büllerberg 15,   21435 Stelle




Foto:R.Meier