Kunst erleben

Willkommen auf unserer Website!

Impressionen vom KunstDorf 2017


039A2533 - Kopie
039A2533 - Kopie
039A2539 - Kopie
039A2539 - Kopie
039A2540 - Kopie
039A2540 - Kopie
039A2547 - Kopie
039A2547 - Kopie
039A2549 - Kopie
039A2549 - Kopie
039A2575 - Kopie
039A2575 - Kopie
039A2580 - Kopie
039A2580 - Kopie
039A2709 zu - Kopie
039A2709 zu - Kopie
039A2737
039A2737
08-Zelt01
08-Zelt01
10-Steinschuppen
10-Steinschuppen
10-Terasse-Kaminzimmer
10-Terasse-Kaminzimmer
15-Schuppen-01
15-Schuppen-01
18-klaus-Backhaus
18-klaus-Backhaus
Brigitte-Schlegel-1
Brigitte-Schlegel-1


KunstDorf 2015

Alle zwei Jahre verwandelt sich die Ortschaft Stelle in eine weitläufige Kunstausstellung. Nach den Erfolgen in den letzten Jahren richtet der Verein KunstWerk Stelle auch dieses Jahr wieder das Kunstdorf Stelle aus.

Es ist die vierte Ausgabe dieser Veranstaltung, und wer in diesem Jahr dabei sein möchte, ist aufgefordert, sich ab sofort zu bewerben.Termin für das 4. KunstDorf Stelle ist das Wochenende 17. und 18. Juni. 2015 nahmen mehr als 50 Künstler teil und man darf gespannt sein, wie viele Teilnehmer es 2017, nach einem Jahr Pause, sein werden.

Das Prozedere bleibt das gleiche: Anwohner des Ortes stellen wieder ihre romantischen und anmutigen Grundstücke und Gebäude zur Verfügung. Kreative erhalten die Möglichkeit, mit ihren Werken Scheunen, Remisen, Ställe und Carports in Galerien sowie Höfe und Gärten in Skulpturenparks zu verwandeln. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Zeichnungen und Handwerkskunst können gezeigt werden. Und es dürfen Konzerte, Lesungen und Kleinkunst präsentiert werden, heißt es aus dem Verein KunstWerk Stelle.







Als Aussteller willkommen sind neben KunstWerk-Mitgliedern auch Nichtvereinsmitglieder. Die Standgebühr beträgt für Nichtmitglieder 30 Euro, für Mitglieder 15 Euro.

Wer sich bewerben möchte, reicht seine Vita sowie drei bis vier Bilder seiner Werke ein. Die Bilder sollten mindestens Postkartengröße aufweisen. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn ein frankierter Freiumschlag beiliegt.


039A3855
039A3855
18447155_262920940846481_7812664358924430821_n
18447155_262920940846481_7812664358924430821_n
18447661_262921184179790_983257708648625518_n
18447661_262921184179790_983257708648625518_n
18485460_262921000846475_8513519810376373358_n
18485460_262921000846475_8513519810376373358_n
18485967_262920497513192_3495473188290544212_n
18485967_262920497513192_3495473188290544212_n
18486259_262920780846497_5967369871941831407_n
18486259_262920780846497_5967369871941831407_n
18489734_262920654179843_3829055312641901800_o
18489734_262920654179843_3829055312641901800_o
18519922_262921144179794_1688008435964151835_n
18519922_262921144179794_1688008435964151835_n
18556222_262920717513170_4079030101673308162_n
18556222_262920717513170_4079030101673308162_n
18558881_262920614179847_4364353933988655824_o
18558881_262920614179847_4364353933988655824_o
18920657_273704126434829_4625847559464721973_n
18920657_273704126434829_4625847559464721973_n
IMG_6104
IMG_6104
IMG_6106
IMG_6106
IMG_6107
IMG_6107
K20150621_143137
K20150621_143137


KunstDorf 2013

001
001
002
002
Kunstdorf 2013 (2)
Kunstdorf 2013 (2)
KunstDorf 2013 (3)
KunstDorf 2013 (3)
KunstDorf 2013
KunstDorf 2013
Unbenannt
Unbenannt
Unbenannt111
Unbenannt111
Unbenanntabc
Unbenanntabc


Zum "2. Steller Kunstdorf" lädt der Vereins "KunstWerk Stelle" am Samstag, 22. Juni, von 14 bis 20 Uhr und Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 18 Uhr ein. Rund 70 Künstler stellen ihre Scheunen, Remiesen, Garagen und Ställe ihre Werke und präsentieren ihr Können. "Alles ist auf kurzem Weg im alten Steller Ortskern zu erreichen", wirbt Olaf Krause, Vorsitzender des Kunstvereins. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Zeichnungen, Musik und Lesungen - den Besuchern bietet sich ein vielfältiges Angebot. Abgerundet wird die Veranstaltung durch kulinarische Köstlichkeiten und einem Kinderprogramm im evangelischen Kindergarten am Kirchweg. Das gesamte Programm sowie Ortspläne mit den Standorten der Künstler liegen am Infostand im Rathaus aus.



KunstDorf 2012





Fotos: R.Meier/ K.Redwanz / E.Fetter / E.Qual