Kunst erleben

Willkommen auf unserer Website!

Ausstellungen



Helmut Brinkmann

Bücherei Stelle

9. Juli bis 31. August 2020

Unter den Linden 18b, 21435 Stelle

Bücherei Stelle "LeseGarten"


Helmut Brinkmann

Jahrgang 1934, geboren in Hamburg als Spross einer Familie, die seit Generationen mit Seefahrt und Hafen verbunden ist.

Nach Lehre, Meisterbrief und mehrjährigem Auslandsaufenthalt siegte die Sehnsucht nach Meer und Hafen. Ich fing mit etwa 40 Jahre neu an – in der Tradition meiner Väter – und arbeitete lange Jahre als Barkassenführer in der Tagestouristik im Hamburger Hafen. Seit der Pensionierung setze ich meine Liebe zu Hamburg und seinem Hafen bildnerisch um.

So entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Bilder der verschiedenen Epochen in unterschiedlichen Techniken.






Ick bün en Hamborger Jung und mol dat scheune Hamburg und de Welt bunt um mi herum.

Helmut Brinkmann

21423 Winsen (Luhe)

Tel: 04171 – 74806



"Kunst im Rathaus"

Nicola Oldeland

Unter den Linden 18,  21435 Stelle

1. Juli 2019 bis 31. August 2020

„Horizonte und Wege“

Rathaus Stelle



Die freischaffende Künstlerin Nicola Oldeland stellt unter dem Motto „Horizonte und Wege“ Ihre Werke zum ersten Mal im Rathaus in Stelle, während der Öffnungszeiten, aus.

Sie ist seit mehr als 15 Jahren in der Malerei aktiv und arbeitet gerne mit Aquarell und Acrylfarben.

Sie mischt die Farben gerne mit Wasser um unterschiedliche Effekte der Farben zu erzielen. Im Laufe der Jahre hat Sie Ihren Schwerpunkt und Ihre Leidenschaft im Malen von „Landschaften“ in jeder Form und Art gefunden. Sie versucht mit Ihren Bildern den Betrachter aus dem Stress des Alltags zu entführen und zu entspannen. Ihre Bilder zeichnen sich durch dezente Farben und einer besonderen Leichtigkeit aus.








Am Donnerstag den 06.08.2020 ist die Künstlerin bei einer Midissage in der Zeit von 16 bis 18 Uhr selber vor Ort sein und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Alle sind herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten: Rathaus
Montag,Mittwoch und Freitag:8.30 Uhr-12.00 Uhr
Dienstag: 7.00 Uhr-12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Erster Sonnabend im Monat: 8.30 Uhr-12.00 Uhr





Karin Hoh

Bücherei Stelle

2. Juni bis 30. Juni 2020

Unter den Linden 18b, 21435 Stelle

"Realistische Maleei in Pastell"



Unter dem Titel „Realistische Malerei in Pastell“ präsentiert die Hittfelder Künstlerin Karin Hoh ihre Bilder in der Bücherei Stelle vom 2. Juni bis 30. Juni 2020.

Frau Hoh ist Mitglied im Kunstwerk Stelle und widmet sich seit vielen Jahren der Malerei. Nachdem sie sich mit dem malen von Aquarellbildern beschäftigte,  hat sie nun die Pastellmalerei für sich entdeckt. Die Pastellsticks bestehen  aus gepressten Farbpigmenten. Gemalt wird mit den Fingern auf grobkörnigen Spezialpapier.

Beim Malen trägt Frau Hoh Mundschutz und auch oft Handschuhe, da die Farbpigmente sich lose auf das Papier legen und dann verwischt werden müssen. Momentan bevorzugt Frau Hoh Landschaftsmotive und Stillleben. Die Pastellbilder zeichnen sich durch die Weichheit und der warmen Farben aus.

 

 




Das Duo

Kerstin Svensson

und

Regina Meier



Alle sind herzlich eingeladen!

Kulturbahnhof Holm-Seppensen

Bahnhofsweg 4,

1244 Buchholz in der Nordheide

Kerstin Svensson und Regina Meier

machen mit bei Hamburg zeigt Kunst.

Das kreative Festival findet am 22. 3. 2020 von 10 - 19 Uhr  im Cruise Center in Hamburg statt.

Die beiden Künstlerinnen freuen sich auf viele Besucher, Stand Nr. 112 und 113. Das große Festival der Kreativität im CRUISE CENTER HAMBURG.

Kunst , Kreativität & tolle LIVE-performances  im gesamten über 1.500qm grossen Cruise Center und Gastronomie auf den Aussenflächen.





"Kunst im Rathaus"

Dorothee Rehaag

Unter den Linden 18,  21435 Stelle

2. März 2019 bis 30. April 2020

Zwischenraum



Zwischenraum

Bilderausstellung von Dorothee Rehaag im Rathaus von Stelle. Zwischenraum ist ein Raum zwischen zwei Dingen. Aber wieviel mehr kann er sein?

Dorothee Rehaag hat in ihren Arbeiten verschiedene Herangehensweisen an das Thema gefunden. Materialien, Technik und Farbe gibt Dorothee Rehaag ihren Werken den Betrachter viel Raum für eigene Interpretation.

Sie ist Mitglied im Verein KunstWerk Stelle e. V.

Ausstellung

vom 02. März bis zum 30. April 2020


Besichtigung ist während der Rathausöffnungszeiten möglich.

Öffnungszeiten: Rathaus
Montag,Mittwoch und Freitag:8.30 Uhr-12.00 Uhr
Dienstag: 7.00 Uhr-12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr-12.00 Uhr und 14.00 Uhr-18.00 Uhr
Erster Sonnabend im Monat: 8.30 Uhr-12.00 Uhr






André Rochow

Bücherei Stelle

  28.Februar bis 27. März 2020

Unter den Linden 18b, 21435 Stelle

Mo(nu)mente in Öl , Acryl und Aquarell




 

1190 wurde mit dem Bau der Stiftkirche vom Augustinerinnenstift in Lippstadt begonnen. Über 800 Jahre später hat André Rochow die Kirchenruine auf Leinwand übertragen. Die Stiftsruine steht mitten in der Stadt, im Stiftspark. Gotische und romanische Elemente sind hier mit Rundfenster und trutzigen Mauern vereint.

Im Ortsteil Elda der Hansestadt Greifswald liegt das im 12. Jahrhundert von dänischen Zisterziensermönchen errichtete Kloster Eldena. Die Ehrwürdige Ruine des Klosters von 1199 liegt am Mündungssüdufer des Ryck, der hier in die "Dänische Wiek" mündet.

Landschaft in Vorpommern









 


Britta Chr. Keller

Musikschule Salzhausen

  8. Januar. bis 9. April. 2020

Bahnhofstr. 5 Salzhausen




Hier ein Video zur Pouring Party







Kerstin Svensson

Bücherei Stelle

  2.Januar. bis 28. Februar. 2020

Unter den Linden 18b, 21435 Stelle

 


www.kleider-kunst.com




"Kunst im Rathaus"

André Rochow

Unter den Linden 18,  21435 Stelle

2. Januar 2019 bis 28. Februar 2020



Zum zweiten Mal sind Bilder von André Rochow ( Mitglied im KunstWerk Stelle e. V.) im Januar und Februar 2020 im Rathaus Stelle zu sehen.

Feldsteinkirche Mörz

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6rz_(Planetal)

Gleichzeitig blickt André Rochow auf 5 Jahre Mitgliedschaft im Verein zurück. Es ist ein großer Gewinn, dabei zu sein, gerade im Blick auf Ausstellungen. Die Bilder zeigen die Motive, welche bereits bei den zurückliegenden Ausstellungen dominierten.

Öffnungszeiten: Rathaus
Montag,Mittwoch und Freitag:8.30 Uhr-12.00 Uhr
Dienstag: 7.00 Uhr-12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr-12.00 Uhr und 14.00 Uhr-18.00 Uhr
Erster Sonnabend im Monat: 8.30 Uhr-12.00 Uhr

Klosterruine Gramzow

https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Gramzow

Befunde